Die folgende Tabelle ist eine Übersicht der wichtigsten DAAD-Stipendien für Studierende und Graduierte aus Polen. Für ausführlichere Informationen und mehr Förderprogramme besuchen Sie bitte die Stipendiendatenbank.

Informationen zu Sprachnachweisen

Stipendium Richtet sich an: Beschreibung Leistungen Dauer Link zur Ausschreibung
Hochschul­sommerkurse in Deutschland für Studierende Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen aller Fachrichtungen Teilnahme an Kursen der deutschen Sprache (Allgemeinsprache, Fachsprache) und Landeskunde an deutschen Hochschulen
  • einmalige Stipendienzahlung
  • Reisekostenzuschuss
  • Leistungen zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung
3 bis 4 Wochen Offizielle Ausschreibung
Studienreisen für Gruppen ausländischer Studierender nach Deutschland maximal 15 Studierende in Begleitung eines Hochschullehrers Förderung von Studienreisen nach Deutschland, die fachbezogene Besuche deutscher Hochschulen und Institutionen umfassen
  • Pauschale in Höhe von 50 Euro pro Tag und Person
  • Leistungen zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung
7 bis 12 Tage Offizielle Ausschreibung (auf Polnisch)
Studienstipendien – Masterstudium für alle wissenschaftlichen Fächer Graduierte (Bachelor, Diplom, Master oder Magister), die ihr Studium spätestens zum Zeitpunkt des Stipendienantritts abgeschlossen haben Stipendium zur Absolvierung eines kompletten Master- oder Aufbaustudiums bzw. einzelner Studienjahre in Deutschland
  • Monatliche Stipendienrate
  • Leistungen zur Kranken- Unfall- und Privathaftpflichtversicherung
  • Reisekostenzuschuss
  • Einmalige Studienbeihilfe
1 – 2 Jahre Offizielle Ausschreibung
Studienstipendien – Master-/Aufbaustudium in künstlerischen Fächern und im Fachbereich Architektur Graduierte (Bachelor, Diplom oder Master) in den Fachbereichen Architektur, bildende Kunst, darstellende Kunst, Design/Visuelle Kommunikation, Film und Musik Stipendium für einen Studienaufenthalt in Deutschland zur Vertiefung des bisherigen Studiums oder zur Aufnahme eines weiterführenden Studiums
  • Monatliche Stipendienrate
  • Leistungen zur Kranken- Unfall- und Privathaftpflichtversicherung
  • Reisekostenzuschuss
  • Einmalige Studienbeihilfe
1 – 2 Jahre Offizielle Ausschreibung:ArchitekturMusikDarstellende KunstBildende Kunst/visuelle Kommunikation und Film
Sprache, Geschichte und Kultur der deutschen Minderheiten in MOE/GUS: Fortbildungs- und Forschungsaufenthalte Graduierte aus den Bereichen DaF, Germanistik sowie Geisteswissenschaften mit Bezug zu Kultur und Geschichte der deutschen Minderheiten Stipendium für 1 bis 6-monatigen Studienaufenthalt an beliebigen deutschen Hochschule
  • Monatliche Stipendienrate,
  • Leistungen zur Kranken-, Unfall- Privathaftpflichtversicherung,
  • Reisekostenzuschuss
1 bis 6 Monate Offizielle Ausschreibung
Forschungsstipendien – Kurzstipendien Graduierte, Doktoranden und Nachwuchswissenschaftler (Postdocs) Förderung eines Forschungsaufenthaltes an einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung in Deutschland
  • Monatliche Stipendienrate
  • Leistungen zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung
  • Reisekostenzuschuss
1 – 6 Monate Offizielle Ausschreibung
Forschungsstipendien – Jahresstipendien Graduierte, Doktoranden Förderung eines Forschungsaufenthaltes an einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung in Deutschland
  • Monatliche Stipendienrate
  • Leistungen zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung
  • Reisekostenzuschuss
  • Einmalige Forschungsbeihilfe
7 – 10 Monate Offizielle Ausschreibung

 

Informationen zu Sprachnachweisen

Der DAAD akzeptiert die folgenden deutschen Sprachnachweise:

  • OnSET-Test. Der onSET kann von den DAAD-Lektoren sowie anderen Lektoren für die deutsche Sprache abgenommen werden. Zusätzliche Informationen: onset.de
  • Die Sprachzertifikate: Goethe Institut, Österreichisches Institut, Test DaF, DSD II, DSH, Telc Deutsch, ÖSD, ein deutsches oder österreichisches Abitur
  • Eine Bescheinigung über die Deutschkenntnisse auf dem DAAD-Formular (DAAD-Sprachzeugnis Deutsch – s. unten) . Die Deutschkenntnisse können von einem beliebigen Deutschlektor bescheinigt werden – es gilt für Hochschulorte ohne DAAD-Lektorate und ohne onSET-Möglichkeit.

Download: DAAD-Sprachzeugnis Deutsch (pdf, 35,48 KB)

Der DAAD akzeptiert die folgenden englischen Sprachnachweise:

  • OnSET-Test. Der onSET kann von den DAAD-Lektoren sowie anderen Lektoren für die englische Sprache abgenommen werden. Zusätzliche Informationen: onset.de
  • Die Sprachzertifikate: TOEFL, IELTS, Cambrige ESOL
  • Eine Bescheinigung über die Englischkenntnisse auf dem DAAD-Formular (DAAD-Sprachzeugnis Englisch). Die Englischkenntnisse können von einem beliebigen Englischlektor bescheinigt werden – es gilt für Hochschulorte ohne onSET-Möglichkeit.

Bewerber, deren Studium in englischer Sprache durchgeführt werden, müssen eine Bescheinigung über Deutschkenntnisse zusätzlich vorlegen.
Die Bescheinigung ist auch von den Bewerbern vorzulegen, die über keine Deutschkenntnisse verfügen. Ausnahme: Studienstipendien für Künstler.

Download: DAAD-Sprachzeugnis Englisch (doc, 66,00 KB)